Aktuelles

Seit dem 25. Oktober schmückt den Schulhof der Grundschule Richardstraße in Hamburg-Uhlenhorst eine neue Fahrradreparaturstation PRS-LV2. Gerade Im Nachmittagsangebot einer Ganztagsschule können die Schüler:innen lernen, wie man das eigene Rad auch selber repariert.


Nachdem Pro Quartier in der neuen Mitte Altona bereits vor 2 Jahren eine unserer kleinen Stationen in ihrem Raum für Lasten-Bikes installiert hatte, stehtseit dem 30.9.2021 auch eine Scandic draußen, am Rande des Bürgersteiges, allen Radler:innen und Anderen zur Verfügung.


Stadtradeln-Gewinner Oldenburg erhält Fahrradreparaturstation

Die Stadt Oldenburg in Holstein hat beim Stadtradeln 2020 eine unserer Fahrradreparaturstationen gewonnen. In der Metropolregion Hamburg belegte Oldenburg in der Kategorie mit den meisten geradelten Pro-Kopf-Kilometern den 1. Platz. Radfahrer:innen und Besucher:innen finden jetzt am Oldenburger Wallmuseum gutes Equipment für kleinere und größere Reparaturen an ihrem Fahrrad. Die neue Servicestation bietet dafür geeignete Werkzeuge und eine Luftpumpe mit Adaptern für verschiedene Ventile. Die Servicestation wird bereits jetzt gut angenommen und viele Museumsbesucher:innen nutzen das Serviceangebot.


September 2021: Hier eine reine Pumpstation, neu installiert am Wipper-Radweg in Ilberstedtin Sachsen-Anhalt, in schönem Ultramarin.



September 2021:

Ende 2019/Anfang 2020 stellten die „Pedalritter“, eine ehrenamtliche Fahrradini im Bezirk Hamburg-Wandsbek, 3 unserer Scandic-Stationen in Folgeunterkünften für Geflüchtete auf. Jetzt kam es zu einer ersten Wartung. Das Innenleben der Pumpenköpfe wurde erneuert sowie ein defektes Manometer ausgetauscht. Die Werkzeuge sind auch nach dieser Zeit in einem guten Zustand und die Stationen sind wieder voll nutzbar. Besonders bewährt haben sich die von uns empfohlenen Pumpenkolben und Griffe aus Edelstahl, sie sind wesentlich stabiler als die Standardteile und damit erheblich langlebiger.


August 2021:

Die Initiative „Haltern am See – tut gut“ wird mit finanzieller Unterstützung regionaler Behörden 10 (!) Fahrradstationen in der Region Haltern aufstellen. Hier kann man sehen, was man das Design betreffend alles machen kann.


Juli 2021:

Wartungseinsatz in Bergedorf: beim regelmäßigen Überprüfen können defekte Teile an den Fahrradstationen ersetzt werden, die Pumpe wird gefettet und die Station wird gereinigt.


3. Juli 2021:

ein gemeinsamens Projekt der Oberschule am Wasserturm und des Wasserturms Lüneburg. Die Idee zur Anschaffung einer Station kam von Jasper Günther, Lehrer an der Oberschule.


Juli 2021:

Auch die Stadt Eschborn in Hessen unterstützt ihre Radler:innen und damit die Mobilitätswende künftig mit 2 VeloFit-Fahrradstationen unseres Modells Scandic mit Tür und Caddy-Schloss.


7. Juni 2021

Heute wurden die 4 Stationen im Bezirk Hamburg-Bergedorf eingeweiht – finanziert aus bezirklichen Mitteln, für die Bürger:innen und Besucher:innen. Die Stationen werden von uns regelmäßig gewartet.


Eine Station über Crowdfunding finanzieren – das ist die Idee der Kunstklinik, eines Kulturzentrums in Hamburg Eppendorf. Die Kunstklinik möchte alle im Stadtteil ermuntern, öfter mal das Auto stehen zu lassen und sich aufs Rad zu schwingen. Wir fanden die Idee so kreativ, dass wir mit der Kunstklinik ins Gespräch gekommen sind. Seid gespannt, was daraus wird!

https://www.youtube.com/watch?v=cD_EfYpjt0I&t=12s



22. März 2021: Unsere neueste Fahrradstation, Modell Scandic, heute aufgestellt vor der Burg in Neustadt-Glewe. Damit kann auch hier die Fahrrad-Saison beginnen. Traditionell kommen viele Tourist:innen per Fahrrad in die schöne Fachwerkstadt mit der der am besten erhaltenen Wehrburg, deren Ursprünge im 13. Jahrhundert liegen. Es gibt weit und breit keine Fahrrad-Werkstatt und die Besucher:innen fragten immer wieder nach Pump- und Reparaturmöglichkeiten. Dafür steht hier jetzt die Station.