häufig gestellte Fragen

  • Wieviel Platz benötigt die Station ?

Der Platzbedarf ist relativ gering, die größte Station hat eine Grundplatte von 51 x 40cm. Um richtig an ihr arbeiten zu können, sollte sie natürlich möglichst frei stehen, um sie effektiv nutzen zu können.

  • Wie wird die Station verankert?

Die Station benötigt einen festen Untergrund, idealerweise einen Betonsockel, auf dem sie mittels 4 Schlagdübeln und entsprechenden Schrauben befestigt wird. Alternativ benutzen wir oftmals 4 starke Gehwegplatten und verankern die Station mittig. Auch eine Installation z.B. an einer rückwärtigen Mauer ist möglich.

  • Hält die Station dem Wetter stand ?

In der Standardausführung wird dickes verzinktes Blech verwendet, welches in der Regel ausreicht. Für besondere Wetterlagen, wie z.B. salzhaltiger Luft an der Küste, würden wir zu der Ausführung in Edelstahl raten.

  • Was ist mit Diebstahl?

Hier bieten wir für die Verankerung Anti-Diebstahl-Muttern an, für die ein mitgelieferter Schlüssel notwendig ist. Die Werkzeuge sind an starken Stahlleinen befestigt und um an die Werkzeugbefestigungen zu kommen, ist das Gehäuse mit Spezialschrauben gesichert, für die ebenfalls mitgelieferte Spezialbits vonnöten sind. Gleiches gilt für das Pumpengehäuse.

  • Was ist mit Vandalismus ?

Vandalismus ist leider nicht vollständig auszuschließen, zumal die Stationen für den öffentlichen Raum gedacht sind. Der Standort sollte entsprechend gewählt werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass je mehr Menschen (Radfahrer*innen) die Station nutzen und davon profitieren, desto mehr wird auch darauf geachtet. Für die Nutzung im Zusammenhang mit Cafés etc. bietet sich die Station „Scandic“ an, die auch mit einer verschließbaren Tür geliefert werden kann und wo die Werkzeuge und der Pumpenschlauch dann z.B. nur zu Geschäftsöffnungszeiten zugängig gemacht werden können.

  • Wieviel Wartung benötigt die Station ?

Vom Konzept her sind die Stationen autonom. Sie sollten jedoch in regelmäßigen Abständen auf Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit der Werkzeuge überprüft und auch gereinigt werden. Verschleißteile wie Pumpenköpfe bedürfen hin und wieder des Austausches, fehlendes oder trotz Sicherung entwendetes Werkzeug sollte ersetzt werden. Die Stationen sind ja auch Werbeträger und erfüllen diese Aufgabe natürlich nur, wenn sie auch einsatzbereit sind. Bei Bedarf bieten wir auch Wartungsverträge an und übernehmen die o.g. Aufgaben.

  • Wie sieht es mit Werbung an den Stationen aus ?

Alle Stationen werden in Ihrer Wunschfarbe lackiert und – wenn vorhanden und gewünscht – mit Ihrem Logo versehen. Der Beschreibung der Stationen können Sie die zur Verfügung stehende Werbefläche entnehmen. Bei Übermittlung einer verarbeitbaren Vektordatei machen wir Ihnen einen Gestaltungsvorschlag.

  • Wie ist die Benutzerfreundlichkeit?

Im Grunde sind die Stationen selbsterklärend. Versorgung mit Luft ist klar, wobei die Pumpenköpfe für die verschiedenen Ventilversionen geeignet sind. Ansonsten sind die Stationen mit den Werkzeugen für kleinere und auch größere  Einstellungen und Reparaturen mit dem entsprechenden Werkzeug ausgestattet. Bei Bedarf können Reparaturanleitungen mittels des aufgedruckten QR-Codes heruntergeladen werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.